EW Oftringen AG

Smart Meter Anbindung mittels FTTH Gebäudefaser



SmartMeter Anbindung mittels FTTH Faser bei EW Oftringen

Die EW Oftringen AG haben sich entschieden, die FTTH Gebäudefaser für die SamrtMeter Anbindung an ihr bestehendes TWAN zu verwenden.

Die Anbindung in den POP Standorten erfolgt mittels 28- und 52 Port Switchen von Microsens. Diese Switche sind mit getrennten VLAN's für SmartMeter und das Management der Switche ans TWAN angebunden. Somit kann ein Zugriff von aussen auf die Switch-Infrastruktur ausgeschlossen werden.
Zusätzlich sind weitere Sicherheitsfunktionen auf Access-Port Ebene möglich, um sicherzustellen, dass unbefugte Geräte ans Netz connectet werden.
Wir sind davon überzeugt, dass die EWO damit einen zukunftsorientierten Ansatz gewählt hat auch im Hinblick auf die Möglichkeit bei Bedarf regeln zu können.